Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

USA: UPSIDE Foods ist das erste Unternehmen weltweit, das von der FDA “grünes Licht” für kultiviertes Fleisch erhält

UPSIDE Foods, ein führendes Unternehmen für kultiviertes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte, war gestern, dem 16.11. 2022, das erste Unternehmen weltweit, das von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) ein “No Questions”-Schreiben für kultiviertes Fleisch, Geflügel oder Meeresfrüchte erhielt. Das Schreiben signalisiert, dass die FDA die Schlussfolgerung von UPSIDE akzeptiert hat, dass das zellgezüchtete Hühnerfleisch des Unternehmens ein sicheres Lebensmittel ist. Die Behörde hat dieses Schreiben nach einer strengen Prüfung …

más

pflanzliche milchalternativen
Studien & Zahlen

American Chemical Society: Vervollständigung des Mikronährstoffbildes für pflanzliche Milchalternativen

Pflanzliche Milchalternativen sind eine attraktive Option für Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten oder für Menschen, die eine milchfreie Ernährung bevorzugen. Da jedoch einige wichtige Mineralstoffe nur unter bestimmten Umständen auf dem Etikett mit den Nährwertangaben aufgeführt werden müssen, wissen die Verbraucher möglicherweise nicht, ob sie ihren Nährstoffbedarf decken. Jetzt haben Forscher pflanzliche Getränke untersucht und festgestellt, dass der Mineralstoffgehalt je nach Art und Marke variiert. Sie berichten, dass Getränke auf …

más

Food & Beverage

Sonnenblumenlecithin von Sternchemie erhält GRAS No-Objection Letter der FDA

Für sein breites Sortiment an Sonnenblumenlecithin wurde Sternchemie von der US Food and Drug Administration (FDA) jetzt mit dem „GRAS-letter of no objection“ ausgezeichnet. GRAS steht für „Generally Recognised As Safe“ und schafft Sicherheit und Transparenz. Mit der Notifizierung bestätigt die FDA, dass das Sonnenblumenlecithin von Sternchemie – ob flüssig, entölt oder hydrolysiert – ohne Bedenken in einer Vielzahl von Lebensmitteln angewendet werden kann.

más

4 Gläser mit veganer Pflanzenmilch
Politik & Gesellschaft

Kontroverse Debatte: Vegane Milch und der Milchmarkt

Darf vegane Milch als Milch bezeichnet werden? Diese Frage stellten sich nun amerikanische Kongressmitglieder im Rahmen einer Debatte bezüglich des steigenden Angebotes an pflanzlichen Milchprodukten. Die kontroverse Diskussion wird von der Milchindustrie, vordergründig der “US Food and Drug Administration” (FDA), angeführt, die das zunehmende Interesse der Verbraucher an pflanzlicher Milch wahrnimmt und basierend darauf befürchtet, dass die vegane Entwicklung potenzielle Schäden in der konventionellen Milchindustrie anrichten könnte. Der französische Lebensmittelkonzern Danone äußerte sich nun ebenfalls in dieser Sache, teilt jedoch nicht die Meinung vieler Wettbewerber.

más

Politik & Gesellschaft

FDA versucht “Milch” zu deklassifizieren

Die “US Food and Drug Administration” (FDA) hat in der vergangenen Woche auf einer Konferenz die Frage gestellt, ob die “Standards of Identity” für Milch in den Vereinigten Staaten korrekt durchgesetzt werden, um die Kuhmilchindustrie angesichts der explosionsartig steigenden Zahl veganer Milchgetränke zu schützen.

más