© kab-vision - stock.adobe.com

Fleisch- und Fischalternativen

Vegane Bratwurst im ÖKO-TEST

In einer Yougov-Umfrage waren über ein Viertel der Befragten vegetarischen oder veganen Bratwürstchen gegenüber aufgeschlossen – Männer ebenso wie Frauen. Auch der Umsatztrend von Fleischersatzprodukten geht weiter bergauf und die Produktauswahl wird entsprechend immer größer. ÖKO-TEST hat jetzt 19 vegane Bratwürste, darunter zehn Bio-Produkte, getestet. Im Ergebnis konnten sieben von 19 Produkten mit „sehr gut“ oder „gut“ ausgezeichnet werden. Kritik gab es aufgrund von Mineralölbestandteilen, zu hohen Salz- und Jodgehalten …

mehr

Packshot des veganen Hummus Natur der Marke NOA

© Karwendel

Food & Beverage

NOA schneidet bei ÖKO-TEST mit „sehr gut“ ab

In der aktuellen November-Ausgabe des Verbrauchermagazins ÖKO-TEST wurde der NOA Hummus Natur mit der Bestnote ausgezeichnet. Die Kombination aus Kichererbsen, Sesam, Zitrone und Knoblauch überzeugte beim Test mit würzigem, leicht säuerlichem Geschmack und dem Hauch von orientalischem Kreuzkümmel. ÖKO-TEST prüfte Sensorik und Inhaltsstoffe Wie alle NOA-Produkte wird auch der Klassiker im Sortiment ohne tierische Inhaltsstoffe, glutenfrei und frei von Gentechnik hergestellt. „Wir freuen uns sehr über das exzellente ÖKO-TEST-Ergebnis für …

mehr

© Kaufland

Handel & E-Commerce

ÖKO-TEST zeichnet vegane Eigenmarkenprodukte von Kaufland aus

Vegane Ernährung spielt für immer mehr Menschen eine wichtige Rolle. Kaufland bietet seinen Kunden daher eine wachsende Auswahl an veganen Produktalternativen. In der aktuellen Ausgabe des Verbrauchermagazins ÖKO-TEST konnten gleich zwei vegane Eigenmarken-Produkte von Kaufland punkten. Der K-Bio Hummus Classic und der K-take it veggie Hafer Drink erhielten jeweils die Note „sehr gut“ und zählen damit zu den Testsiegern. Im Test mit 36 Haferdrinks konnte das Eigenmarkenprodukt von Kaufland die …

mehr

Anzeige

© karepa - stock.adobe.com

Fleisch- und Fischalternativen

Vegane Fischstäbchen im ÖKO-TEST

ÖKO-TEST hat zwölf vegane Fischstäbchen auf Basis von Weizen, Soja, Reis und Gemüse getestet. Insgesamt schnitten nur zwei Produkte mit „gut“ ab.  Die meisten der von ÖKO-TEST getesteten Fischstäbchen basieren auf Reismehl und Soja- oder Weizenprotein, bei immerhin zwei Produkten ist Gemüse die Basis. Hinzu kommen eventuell Fette, Emulgatoren, Stabilisatoren, Konservierungsstoffe oder zugesetzte Vitamine. Bei fast allen getesteten Veggie-Stäbchen helfen beim Geschmack Aromastoffe nach. Doch sowohl „Aroma“ als auch „natürliches …

mehr

© Burger King

Fleisch- und Fischalternativen

Vegane Nuggets im ÖKO-TEST

ÖKO-TEST hat 17 vegane Nuggets getestet, darunter tiefgekühlte und gekühlte aus Supermärkten und Discountern sowie von McDonald’s und Burger King. Vegane Nuggets sind grundsätzlich frei von Tierleid. Die Inhaltsstoffe vieler Produkte im ÖKO-TEST floppen allerdings. Etliche vegane Nuggets fallen aufgrund von enthaltenen Schadstoffbelastungen und umstrittenen Zusatzstoffen negativ auf. Vier Produkte sind immerhin mit „gut“ empfehlenswert, sieben fallen mit „ungenügend“ durch.  Die 17 getesteten Nuggets basieren auf pflanzlichen Zutaten wie Tofu, …

mehr

Bio Süßkartoffel

© SOTO

Fleisch- und Fischalternativen

SOTO’s Bio Süßkartoffel Burger wird von ÖKO-TEST mit „sehr gut“ bewertet

Der Süßkartoffel-Burger von SOTO wurde von ÖKO-Test geprüft und erhielt dank seiner zahlreichen positiven Eigenschaften die Bewertung „sehr gut“. Neben den Hauptzutaten Süßkartoffel und Buchweizen sind in den pflanzlichen Patties auch Kürbis und Kürbiskerne enthalten. Der Buchweizen stammt aus oberbayerischen Öko-Modellregionen. Damit unterstützt die organic veggie food GmbH, das Unternehmen hinter der Marke SOTO, die heimischen Landwirte und schafft Anreize, mehr auf Bio-Anbau umzustellen. Zudem setzt der Bio-Pionier damit ein …

mehr

Anzeige

© vaaseenaa - stock.adobe.com

Fleisch- und Fischalternativen

Vegane Burger im Test: Mineralöl immer noch ein Problem

Nach seinem neuesten Test kann das Verbrauchermagazin Ökotest fünf vegane Burger mit „sehr gut“ empfehlen. Einige Produkte fallen jedoch wegen Verunreinigungen mit Mineralöl durch. Kritik gibt es außerdem für zu viel enthaltenes Salz und zugesetzte Aromen.  Im Test: 17 vegane Burgerpatties von Supermärkten und Discountern, darunter sechs Bio-Produkte. Mit „sehr gut“ sind fünf vegane Burger im Test empfehlenswert (Alnatura, Soto, Penny, Rewe und Vehappy) Mineralöl ist immer noch ein Problem: …

mehr

paranüsse auf tisch

© Maria - stock.adobe.com

Food & Beverage

Paranüsse im ÖKO-TEST: Viele durch radioaktives Radium belastet

Paranüsse sind durch radioaktives Radium belastet – das hat ÖKO-TEST in einer Untersuchung von 21 Produkten nachgewiesen. Bestenfalls „befriedigend“ lautet daher das Gesamturteil der Verbraucherschützer – und das gerade mal für drei der Produkte.  ÖKO-TEST hat in der Märzausgabe Paranüsse unter die Lupe genommen. Die südamerikanische Kapselfrucht ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen, insbesondere Selen. Paranussbäume können durch ihr weit verzweigtes Wurzelwerk aber auch unerwünschte im Boden vorkommende Substanzen wie Radium …

mehr

vitamin b12

© reichdernatur - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Vitamin-B12-Präparate im Test bei ÖKO-TEST: Neun sind Testsieger

ÖKO-TEST hat 29 Vitamin-B12-Präparate untersucht. Das Ergebnis: Viele Produkte sind aus Sicht der Verbraucherschützer überdosiert. Ein Verkaufsargument, das sich einige Anbieter teuer bezahlen lassen. Ein insgesamt „sehr gut“ bewertetes Arzneimittel und ein „gutes“ Nahrungsergänzungsmittel gibt es schon für wenig Geld. Die aus der TV-Werbung bekannten Vitasprint B12 Trinkfläschchen rasseln durch. ÖKO-TEST hat in der Februarausgabe Vitamin-B12-Präparate im Labor untersuchen lassen, darunter Nahrungsergänzungsmittel sowie apothekenpflichtige Arzneimittel. Zudem hat ein pharmazeutischer Chemiker …

mehr

Anzeige
kaufland eigenmarken

© Kaufland

Handel & E-Commerce

Zwei Top-Ergebnisse für Kaufland-Eigenmarkenprodukte bei ÖKO-Test

In der Dezember-Ausgabe des Verbrauchermagazins ÖKO-Test konnte Kaufland erneut mit zwei Eigenmarkenprodukten punkten: Die bevola naturals Bodymilk Bio-Kakaobutter & Bio-Mango sowie die vegane Bio Kochcreme Kokos von K-take it veggie überzeugten im Test und erhielten die Bestnote „sehr gut“. Für die aktuelle Ausgabe des ÖKO-Tests nahm die Jury 35 verschiedene Körperlotionen unter die Lupe. Das Eigenmarkenprodukt von Kaufland überzeugte insbesondere bei den Inhaltsstoffen und wurde hierfür mit dem Top-Ergebnis „sehr …

mehr

© photocrew - stock.adobe.com

Milch- & Molkereialternativen

ÖKO-Test: Vegane Sahne schneidet überwiegend „sehr gut“ ab

Für vegane Sahne müssen keine Tiere leiden und sie ist besser fürs Klima. Auch die Inhaltsstoffe überzeugen – meistens zumindest. Das zeigt sich im neuen ÖKO-Test, in dem vegane Sahnealternativen mit ihren tierischen Pendants verglichen wurden. Minuspunkte gab es allerdings für Glyphosat und umstrittene Zusatzstoffe. Getestet wurden 19 Mal vegane Sahne. 14 Produkte davon waren bio-zertifiziert. Insgesamt 13 der 19 getesteten fertigen Alternativen für tierische Sahne konnte von ÖKO-Test mit …

mehr

öko-test vegane wurst

© ÖKO-TEST

Fleisch- und Fischalternativen

ÖKO-TEST testet vegane Wurstprodukte

ÖKO-TEST hat 18 vegane Wurstprodukte getestet und zieht eine eher negative Bilanz: Im Gesamturteil sind die meisten der getesteten Alternativen enttäuschend, 12 der 18 Produkte fallen durch. Obwohl alle Wurstersatzprodukte die Sensorikprüfung tadellos bestanden, ist bei ihrem Beitrag zu einer gesunden Ernährung noch deutlich Luft nach oben. ÖKO-TEST kritisiert insbesondere eine Reihe von problematischen Inhaltsstoffen in den Produkten, wie Belastungen mit Mineralöl, umstrittene Verdickungsmittel oder auch zu viel Salzgehalt. ÖKO-TEST …

mehr

Anzeige
fleischalternative-fleischersatz-tiefkuehl-supermarkt-angebot-plant-based-marken-artikel

© sheilaf2002 - stock.adobe.com

Markt & Trends

Pflanzendrinks und fleischlose Burger: Das steckt in Ersatzprodukten

fleischalternative-fleischersatz-tiefkuehl-supermarkt-angebot-plant-based-marken-artikel
© sheilaf2002 – stock.adobe.com

Das Konzept einer nachhaltigeren Ernährung beinhaltet gemeinhin weniger tierische Lebensmittel und mehr Pflanzliches zu essen. Ressourcenschonender Konsum sowie die Förderung der eigenen Gesundheit sind dabei wichtige Ziele. Der Einzelhandel erweitert sein Angebot entsprechend. TÜV SÜD gibt einen Überblick zu diesen Innovationen.

mehr

Anzeige