3d Fleisch

Fleisch aus dem 3D-Drucker © guteksk7 - Adobe Stock

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Steakholder Foods stellt Geschäftsmodell für 3D-Biodrucker vor

Das Geschäftsmodell von Steakholder Foods konzentriert sich auf den Verkauf von 3D-Biodruckern und Biotinten, mit denen alternatives Kulturfleisch hergestellt werden kann. Steakholder Foods Ltd. (Nasdaq: STKH), ein internationales Deep-Tech-Lebensmittelunternehmen der Zuchtfleischindustrie, startet ein neues B2B-Geschäftsmodell, um es anderen Unternehmen zu ermöglichen, alternative Kulturfleischprodukte herzustellen, die den Geschmack, die Textur und das Aussehen von herkömmlichem Fleisch genau nachahmen können. Das Unternehmen beabsichtigt, seine 3D-Drucker und Biotinten kommerziell zu vermarkten. RTC-Drucker Das …

mehr

Singaporean Fish Dish

© Shlomi Arbiv

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Steakholder Foods kündigt das „weltweit erste“ ganze Fischfilet im 3D-Bio-Druck an

Steakholder Foods (NASDAQ: STKH), ehemals MeaTech 3D, hat sein erstes 3D-biogedrucktes Zuchtfischprodukt angekündigt. Bei dem kürzlich entwickelten Prototyp handelt es sich um ein küchenfertiges Zackenbarschfilet, das mit maßgeschneiderten Biotinten unter Verwendung von Zackenbarschzellen gedruckt wird, die von Umami Meats zur Verfügung gestellt wurden. Unterstützt durch einen Zuschuss der Singapore-Israel Industrial R&D Foundation (SIIRD) arbeiten Umami Meats und Steakholder Foods an der Entwicklung eines skalierbaren Verfahrens zur Herstellung strukturierter Zuchtfischprodukte unter …

mehr

© Haim Zach (GPO)

Politik

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu treibt die Entwicklung alternativer Proteinprodukte voran

Der israelische Premierminister ist bereit, innovative Lebensmittelunternehmen zu unterstützen, damit das Land bei der technologischen Entwicklung von Lebensmitteln eine Vorreiterrolle übernehmen kann. Der Premierminister verkostete kürzlich den kultivierten Fisch und das Fleisch von Steakholder Foods und besichtigte die verschiedenen Produktionsanlage. Er betonte dabei, dass es eine globale Revolution in der Art und Weise gibt, wie die Menschheit Lebensmittel produzieren. Israel ist weltweit führend in der Forschung und bei Initiativen auf …

mehr

wilk team

© WILK TECHNOLOGIES LTD.

Investitionen & Akquisitionen

Danone und Steakholder Foods® investieren in israelisches FoodTech-Startup

Steakholder Foods Ltd. (Nasdaq: STKH), ein internationales Deep-Tech-Lebensmittelunternehmen der kultivierten Fleischindustrie, gibt seine Beteiligung an einer strategischen Investitionsrunde in Wilk Technologies Ltd. (TASE: WILK) an der Seite führender Unternehmen der Lebensmittelindustrie, wie Danone und Central Bottling Co. Ltd. (Eigentümer von Tara, Coca Cola Israel und anderen) bekannt. Der französische Molkereikonzern Danone wird selbst eine strategische Investition in Höhe von 2 Millionen Dollar in Wilk investieren. Diese Investition Teil der Finanzierungsrunde …

mehr

pflanzliches burgerpatty

© barmalini - stock.adobe.com

Studien & Zahlen

Fleischkonsum in Belgien: 11% der Belgier ernähren sich fleischfrei, 31% sind Flexitarier

In der letzten Woche veröffentlichte der Belgian Association for Research and Expertise for Consumer Organisations eine Umfrage, die die Trends und Gewohnheiten rund um den Fleischkonsum in Belgien untersuchte. Dabei zeigte sich, dass bereits 11% der Belgier auf konventionelle Fleischprodukte verzichten. In Belgien ist Fleisch traditionell ein Teil der täglichen Ernährung. Im Jahr 2020 aßen die Belgier durchschnittlich 82 kg Fleisch pro Jahr, doppelt so viel wie der weltweite Durchschnitt. …

mehr

Steakholder Foods Logo

© Steakholder Foods

Investments & Finance

Israel: Steakholder Foods Ltd. gibt den Abschluss eines öffentlichen Angebots in Höhe von 6,5 Millionen Dollar bekannt

Steakholder Foods, ein internationales Deep-Tech-Lebensmittelunternehmen, gab jüngst den Abschluss seines öffentlichen Zeichnungsangebots über 6.500.000 American Depositary Shares („ADS“) bekannt. Die Optionsscheine berechtigten zum Kauf von bis zu 6.500.000 ADSs zu einem Emissionspreis von 1,00$ pro ADS und erbrachten einen Bruttoerlös von insgesamt 6,5 Mio.$, vor Abzug von Emissionsabschlägen und anderen Angebotskosten. Die ausgegebenen Optionsscheine haben eine Laufzeit von fünf Jahren, sind sofort ausübbar und haben einen Ausübungspreis von 1,00$ pro …

mehr

© Shlomi Arbiv / Stakeholder Foods

Kultiviertes Fleisch / Laborfleisch / In-vitro-Fleisch

Steakholder Foods entwickelt 3D-gedrucktes Steak aus 100% kultiviertem Rindfleisch für die Premium Gastronomie

Steakholder Foods aus Israel entwickelt sein innovatives „Omakase Beef“ mit seiner innovativen 3D-Bioprinting-Technologie. Steakholder Foods Ltd. (Nasdaq: STKH), (ehemals MeaTech 3D: $MITC), ein internationales Deep-Tech-Lebensmittelunternehmen an der Spitze der kultivierten Fleischindustrie, kündigt die Entwicklung seines Omakase Beef Morsels an. Bei dem neuen Produkt handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um ein revolutionäres, reich marmoriertes, strukturiertes Fleischprodukt, das mithilfe eines einzigartigen 3D-Druckverfahrens entwickelt wurde. Einzigartige 3D-Bioprinting-Technologie Das Omakase Beef Morsels …

mehr

steakholder foods logo

© Steakholder Foods

Unternehmen

MeaTech 3D ändert seinen Namen in „Steakholder Foods“

MeaTech 3D Ltd., das weltweit erste börsennotierte Unternehmen für kultiviertes Fleisch, gibt bekannt, dass es seinen Namen in Steakholder Foods Ltd. (Nasdaq: STKH) ändern wird. Der neue Name soll das Engagement des Unternehmens für den Aufbau einer starken Gemeinschaft von Fleischliebhabern widerspiegeln, die sich dafür einsetzen, die Welt durch kultivierte Fleischproduktion zu verändern. Das in Israel gegründete Unternehmen Steakholder ist ein führender Innovator in der kultivierten Fleischindustrie und hat modernste …

mehr

meatech-3d-produktion

© MeaTech 3D

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

MeaTech tritt der Global Compact Initiative der Vereinten Nationen bei

MeaTech hat sich verpflichtet, die in den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) verankerten Themen des Global Compacts zu unterstützen. MeaTech 3D gibt bekannt, dass es der Global Compact-Initiative der Vereinten Nationen beigetreten ist, einer freiwilligen Führungsplattform für die Entwicklung, Umsetzung und Offenlegung verantwortungsvoller Geschäftspraktiken. MeaTech ist stolz darauf, sich führenden Unternehmen auf der ganzen Welt anzuschließen, die sich verpflichtet haben, durch verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln zum Aufbau einer …

mehr

meatech 3d

© MeaTech 3D / Shlomi Arbiv

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

CULT Food Science gibt Investition in MeaTech 3D bekannt

meatech 3d steak
© MeaTech 3D / Shlomi Arbiv

Die auf zellkultivierte Proteine spezialisierte Investmentplattform CULT Food Science Corp. hat eine neue Investition in MeaTech 3D Ltd. bekannt zu geben. MeaTech mit Sitz in Ness Ziona, Israel, ist ein internationales Lebensmitteltechnologieunternehmen, das an der Spitze der Kulturfleischrevolution steht. Es entwickelt Proteintechnologie für die zelluläre Landwirtschaft an der Schnittstelle von Biotechnologie, Landwirtschaft, Ernährung und Nachhaltigkeit.

mehr

MeatTech_3D_Hauptsitz_Israel

Neuer MeaTech-Hauptsitz in Rehovot, Israel (© MYS Architects, PRNewsfoto / MeaTech 3D Ltd.)

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

MeaTech’s startet erste Verkostung für israelische Ankerinvestoren

MeatTech_3D_Hauptsitz_Israel
Neuer MeaTech-Hauptsitz in Rehovot, Israel (© MYS Architects, PRNewsfoto / MeaTech 3D Ltd.)

Die Teilnehmer der Verkostung probierten Hybridprodukte auf der Basis von pflanzlichem Eiweiß in Kombination mit kultivierter Hühnerfettbiomasse, die von der hundertprozentigen belgischen Tochtergesellschaft von MeaTech entwickelt wurden.

mehr

meatech peace of meat

© MeaTech 3D

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

MeaTechs Tochtergesellschaft eröffnet 2023 eine 21.530 Quadratmeter große Pilotanlage in Belgien

peace of meat pilotanlage
© MeaTech 3D

Die MeaTech-Tochtergesellschaft Peace of Meat hat eine Absichtserklärung für den Bau einer neuen Produktionsanlage unterzeichnet, um seine F&E- und Technologiekapazitäten zu erweitern. Dieser Schritt wird auch die Markteinführungsstrategie von MeaTech weiter beschleunigen, nachdem das Unternehmen erst Anfang des Monats in die USA expandiert ist.

mehr