© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods launcht seine neuen SMOKEY SLICES in Österreich

Das Wiener Startup Revo Foods launcht die 2.0 Version seiner veganen Fischalternativen ab dem 15.05.2024 im österreichischen Handel. Revo Foods launcht eine verbesserte Version 2.0 vom „Revo Salmon“, eine zu 100% pflanzlichen Räucherlachsalternative auf der Basis von Erbsenproteinen. Mit dem neuen Namen „SMOKEY SLICES“ und einer frischen rot-orangen Farbe ist die vegane Alternative inspiriert vom wilden Lachs. Das österreichische Produkt ist in der Variation „Smokey Style“ und „Dill & Lemon …

mehr

spaceMYCORENA_NASA_jpg

© Mycorena

Investitionen & Akquisitionen

Mycorena erhält ESA-Förderung zur Entwicklung von Weltraumnahrung

Der schwedische Mykoprotein-Hersteller Mycorena hat eine Förderung aus dem Discovery-Programm der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) für die Entwicklung von Nahrungsmitteln für Weltraummissionen erhalten. Mycorena hat sich Nahrungsmittel auf Pilz- bzw. Mykoprotein spezialisiert. Mykoprotein ist nachhaltig, reich an essenziellen Nährstoffen und soll die Muskelgesundheit und das allgemeine Wohlbefinden unterstützen. Außerdem kann es in einem geschlossenen Kreislaufsystem unter Verwendung von Nebenprodukten und Nebenströmen, die während der Raumfahrt anfallen, hergestellt werden. Laut Moritz Fontaine, …

mehr

© vegency / Kynda / Revo Foods

Was CEOs bewegt

CEO-Statements: Pilze, das vegane Fleisch des Waldes – neuer Trend nach Soja, Seitan, Lupine, Sonnenblumen & Co.?

CEO-Statementreihe: Was aufregt, bewegt, motiviert (Teil 6) In den letzten Jahren hat sich der Markt für Fleischalternativen rasant entwickelt, getrieben durch ein wachsendes Bewusstsein für Umweltfragen, Tierwohl und die gesundheitlichen Vorteile einer pflanzenbasierten Ernährung. Aktuellen Marktanalysen und Prognosen zufolge könnte der globale Fleischalternativen-Markt bis 2026 um mehr als 7% pro Jahr wachsen. Dabei spielen nicht nur traditionelle pflanzenbasierte Zutaten wie Soja und Erbsenprotein eine Rolle. Innovative Rohstoffe wie Pilz- bzw. …

mehr

© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods stellt mit „THE KRAKEN“ seinen neuen pflanzlichen Oktopus aus Pilzprotein vor

Das österreichische Startup-Unternehmen Revo Foods kündigt mit der nach eigenen Angaben weltweit ersten pflanzlichen Alternative zu Oktopus-Tentakeln, aus Pilzprotein hergestellt wird, seine neueste Produktinnovation an. Auf die Frage nach den Produktionsmethoden antwortete Revo, dass es „einen einzigartigen neuen 3D-Strukturierungsansatz testet“, über den noch keine weiteren Details bekannt gegeben werden können. Das Produkt mit dem Markennamen „THE KRAKEN – Inspired by Octopus“ ist verzehrfertig, kann aber auch gegrillt, gebraten oder gebacken …

mehr

© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods: Klage gegen Produktbezeichnung veganer Fisch-Alternativen abgewiesen

Das Wiener Startup Revo Foods erringt vor Gericht einen Sieg gegen die Behauptung täuschender Produktkennzeichnungen. Vegane Alternativen zu tierischen Produkten werden in der EU immer wieder mit Bezeichnungsverboten belegt. Für Fisch-Alternativen gibt es bislang noch keine einheitlichen Regelungen. Jedoch wurden vor kurzem Magistrat der Stadt Wien rechtliche Schritte gegen das Wiener FoodTech Start-Up Revo Foods eingeleitet, welches sich auf die Entwicklung pflanzenbasierter Fleisch-, und Fischalternativen mittels 3D Drucktechnologie spezialisiert hat. …

mehr

© Revo Foods

Food & Beverage

Revo Foods: 3D Lebensmitteldruck im industriellen Maßstab ermöglicht erstmals neue Produktkategorien

Durch die Industrialisierung des 3D Lebensmitteldrucks möchte Revo Foods zukünftig für den Massenmarkt produzieren. Das österreichische Food-Tech Startup Revo Foods stellt die nach eigenen Angaben weltweit erste industrielle Produktionsmethode für 3D-gedruckte Lebensmittel vor, die neue Maßstäbe in der Innovation der Lebensmittelherstellung setzten soll. Mit diesem Verfahren werden laut Unternehmen erstmals neue Produktkategorien ermöglicht, etwa authentische Fleisch-Alternativen oder Produkte mit flexibler Form, Struktur oder Textur. Darüber hinaus bietet Revo Foods bis …

mehr

Verena Wiederkehr (l.) bei der Revo Foods Verkostung © BILLA / Robert Harson

Handel & E-Commerce

BILLA PFLANZILLA feiert Geburtstag und bietet als weltweit erster Supermarkt ein 3D-gedrucktes pilzbasiertes Lachsfilet an

Am 15. und 16. September feierte BILLA PFLANZILLA Geburtstag mit kostenlosen Verkostungen mit Revo Foods und dem weltweit ersten, pilzbasierten Lachsfilet aus dem 3D-Drucker. Als einer der größten Lebensmittelhändler Österreichs reagiert BILLA auf die sich ändernden Ernährungsgewohnheiten und hat es sich mit einer umfassenden plant-based Strategie zur Aufgabe gemacht, die Bedürfnisse seiner Kunden mit einem vielfältigen pflanzlichen Sortiment und entsprechenden Angeboten zu erfüllen. Anlässlich des ersten Geburtstags von BILLA PFLANZILLA, …

mehr

© BioCraft

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Because, Animals heißt jetzt ‚BioCraft Pet Nutrition‘ und bringt kultiviertes Fleisch auf den Tierfuttermarkt

Das Biotech-Unternehmen Because, Animals gibt bekannt, dass es sich in BioCraft Pet Nutrition umbenennt, um sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, kultiviertes Fleisch auf den Markt für Haustierfutter zu bringen. Im Zuge dieser Umfirmierung wird das Unternehmen künftig direkt mit Tierfutterherstellern zusammenarbeiten, anstatt eigene Markenprodukte zu entwickeln. Nach Angaben von BioCraft folgt die Namensänderung auf die Entscheidung, seine Ressourcen vorrangig für die Vermarktung von Zuchtfleisch für Heimtiernahrung einzusetzen, einschließlich Forschung und …

mehr

revo foods und mycorena

© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods und Mycorena entwickeln neues Mycoprotein für den 3D-Druck von veganen Fischprodukten

Fleisch- und Fischalternativen werden bei Konsumenten immer beliebter, jedoch gibt es noch kaum Optionen für vegane Steaks oder Fisch-Fillets. 3D-Lebensmitteldruck wird als eine der vielversprechendsten Technologien für die Herstellung dieser hochwertigen Produkte angesehen. Gesunde vegane Inhaltsstoffe wie Mycoprotein sind aufgrund ihrer faserigen Eigenschaften für die Herstellung von vollständig texturierten Produkten (z.B. Fischfillets) von großem Interesse. Für den 3D-Druck war dieses fasrige Verhalten jedoch bisher eine Limitation, die die Herstellung erschwerte. …

mehr

revo foods kampagne

© Revo Foods

Marketing & Medien

Revo Foods startet neue Werbekampagne im Rahmen von Produktlaunch

Obwohl die Überfischung der Meere vielen Menschen bereits geläufig ist, hat sich Revo Foods gefragt, wie man noch effizienter auf nachhaltigere Alternativen aufmerksam machen kann. Das Wiener Startup Revo Foods hat in seiner neuen Werbekampagne einen Fisch „wieder zum Leben erweckt“ und zusammen mit dem Künstler Raffael Strasser ein Kunstwerk am Wiener Votivpark enthüllt. Bei der Aktion wurden Fisch-Gräten mittels Graffiti auf eine Plakatfläche aufgetragen und der Fisch nach und …

mehr

plant based world expo logo99

© JD Events Ltd

Messen & Events

Plant Based World Expo 2022 in London: Neuheiten aus der pflanzlichen Branche

Am 31. November und 1. Dezember 2022 kehrt die Plant Based World Expo, eine der führenden 100% pflanzlichen Fachmessen Europas, zurück in die Olympia-Halle London, mit neuen Innovationen aus der aufstrebenden Branche. Mit einer Mischung aus Startups und bekannten Namen bietet die Veranstaltung Einzelhändlern, Lebensmitteldienstleistern, Großhändlern, Unternehmern und Investoren die Möglichkeit, die neuesten Produkte, die der pflanzlichen Industrie ihren Stempel aufdrücken, unter einem Dach zu entdecken und zu probieren. Fisch- …

mehr

Revo Foods Lachs

© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods kündigt die Einführung von veganem Lachs-Aufstrich und Gravlax an

Das österreichische Food-Tech Startup Revo Foods bringt seine neuesten Innovationen im veganen Fischbereich bei Billa Plus in den Handel: Lachsaufstrich, Gravlax, und Thunfischaufstrich. Laut Revo Foods handelt es sich dabei um den ersten veganen Lachsaufstrich und Gravlax weltweit. Das Unternehmen brachte bereits im November 2021 den veganen „Revo Salmon“ in den Handel und bietet nun mit insgesamt 4 Produkten ein breites Angebot im Bereich der Fisch-Alternativen an. Das Wiener Unternehmen …

mehr

© Revo Foods

Kultiviertes Fleisch, Zellkultur- & Biotechnologie

Revo Foods launcht seinen beliebten pflanzlichen Lachs in Großbritannien

Revo Foods, das zuvor unter dem Namen Legendary Vish bekannt war, gibt bekannt, dass seine beliebten pflanzlichen Räucherlachsscheiben, die aus Erbsenproteinen und Algenextrakten hergestellt werden, jetzt in Großbritannien über GreenBay erhältlich sind, einem veganen Online-Supermarkt mit Sitz in London, der sowohl national als auch international versendet. Revo berichtet gegenüber vegconomist, dass bereits mehrere Content Creator und Influencer das Produkt online probiert und empfohlen haben, wobei viele den veganen Fisch als „besser …

mehr

© Revo Foods

Fleisch- und Fischalternativen

Revo Foods startet Verkauf von veganem Räucherlachs bei Billa Plus

© Revo Foods

Das Wiener Startup Revo Foods, das sich auf pflanzenbasierte Fisch-Alternativen spezialisiert hat, startet erstmals mit dem Verkauf von veganen Räucherlachs-Alternativen. Ab 3. November wird der „Lachs aus Pflanzen“ in allen Billa Plus Supermärkten der REWE Gruppe in ganz Österreich zu kaufen sein. Damit folgt der Verkauf direkt auf die Ausstrahlung der Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls4 (2. November), in welcher Revo Foods seine Produkte vor Investoren präsentieren wird.

mehr

© Revo Foods

Investments & Finance

Wiener Startup sammelt 1,5 Millionen Euro in erster Finanzierungsrunde

© Revo Foods

Das junge Wiener Startup Revo Foods hat jüngst den Abschluss einer ersten Finanzierungsrunde über mehr als 1,5 Mio. EUR bekannt gegeben und möchte damit seinen Markteintritt mit 3D-gedruckten pflanzlichen Meeresfrüchten beschleunigen. Revo Foods, ehemals Legendary Vish, hat sich auf die Entwicklung pflanzlicher Fischalternativen aus dem 3D-Drucker spezialisiert und hat Anfang des Jahres bereits sein erstes innovatives Produkt bei einer Verkostung präsentiert.

mehr