© Lidl / www.HenkvanderGiesen.nl

Handel & E-Commerce

Niederlande: Lidl setzt sich konkretes Ziel für die Proteinumstellung bis 2030

Lidl sieht die Eiweißumstellung als große gesellschaftliche Herausforderung der kommenden Jahre. Lidl hat sein konkretes Ziel für die Proteinumstellung bis 2030 bekannt gegeben. Bis dahin sollen 50% der verkauften Proteinprodukte der Discounterkette pflanzlichen Ursprungs sein und nicht mehr als 50% tierisches Eiweiß. Derzeit sind 38% pflanzlich und 62% tierisch. Lidl ist damit nach eigenen Angaben die erste Supermarktette, die mit einem Ziel zur Verringerung des Anteils von tierischem Eiweiß am …

mehr

© Symrise

Fleisch- und Fischalternativen

Symrise startet Partnerschaft mit der Universität Wageningen zur Verbesserung der sensorischen Qualität von Fleischalternativen

Die Symrise AG, ein globaler Hersteller von funktionellen Inhaltsstoffen, gibt eine Kooperation mit der niederländischen Wageningen University & Research (WUR) bekannt, um die sensorische Qualität von Fleischalternativen zu verbessern. Einige Verbraucher lehnen Fleischvarianten auf Pflanzenbasis ab, weil sie den Geschmack und die Textur dieser Produkte als störend empfinden. Symrise ist deshalb eine Partnerschaft mit der Universität Wageningen und anderen Industriepartnern eingegangen, um dieses Problem anzugehen. Gemeinsam wollen sie besser verstehen, …

mehr

CEO von Rival Foods

© Rival Foods

Investitionen & Akquisitionen

Rival Foods sammelt 6 Millionen Euro in der Serie A

Rival Foods schließt neue 6 Millionen Euro Serie A ab und will nun seine Mission beschleunigen, eine kompromisslose pflanzliche Ernährung auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Rival Foods ist ein Technologie-Spin-off-Unternehmen der Wageningen University & Research, das 2019 von Birgit Dekkers und Ernst Breel gegründet wurde. Rival Foods entwickelt neue Technologien und Verfahren zur Herstellung von pflanzlichen Produkten. Die Serie A Investition wird von PeakBridge geleitet und von Roquette Ventures …

mehr